Dieser Artikel befindet sich nicht mehr in unserem Sortiment
  • 0020108879
  • 594,00 € 899,99 € (305,99 € gespart | UVP des Herstellers)

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Aktuell nicht lieferbar

    Spare mit unseren Bundles

    Standard
    Doppelpack
    + Zomo Flightcase
    + Audio Technica 3600L
    Bundle + 2x AT 3600L
    Auswahl zurücksetzen

    Garantieerweiterung Mehr Infos

    TOPSELLER!
    Pioneer DJ PLX-1000 Pioneer DJ PLX-1000
    ab 679,00 € 799,00 €
    Sofort lieferbar
    TOPSELLER!
    Technics SL-1210 MK7 Technics SL-1210 MK7
    ab 899,00 €
    Sofort lieferbar
    TOPSELLER!
    Synq X-TRM1 Synq X-TRM1
    ab 419,00 € 599,00 €
    Kurzfristig lieferbar
    TOPSELLER!
    Technics SL-1210 GR Technics SL-1210 GR
    1.499,00 €
    Kurzfristig lieferbar
    TOPSELLER!
    Technics SL-1200 GR Technics SL-1200 GR
    1.499,00 €
    Sofort lieferbar
    Pioneer PLX-500-K - Front Pioneer DJ PLX-500-K
    ab 349,00 € 399,00 €
    Sofort lieferbar
    NEU
    Technics SL-1200 M7L - MK7 Limited Technics SL-1200 M7L - MK7 Limited
    1.199,00 €
    Kurzfristig lieferbar
    Gemini TT-4000 Gemini TT-4000
    ab 329,00 €
    Sofort lieferbar
    Decksaver Denon VL-12 Prime
    Decksaver Denon VL-12 Prime
    49,00 € 52,00 €
    Sofort lieferbar
    Zomo 7 Zoll Schallplatten Schutzhüllen
    Zomo 7 Zoll Schallplatten Schutzhüllen
    14,00 €
    Kurzfristig lieferbar
    Rane SL4
    Rane SL4
    799,00 € 1.079,99 €
    Sofort lieferbar
    JB-Systems LED Diamond II
    JB-Systems LED Diamond II
    59,00 €
    Sofort lieferbar
    2x Slipmats - Pacha
    2x Slipmats - Pacha
    12,00 €
    Sofort lieferbar
    Sennheiser HD 280 Pro
    Sennheiser HD 280 Pro
    99,00 €
    Sofort lieferbar
    Allen & Heath Xone 43 Allen & Heath Xone 43
    ab 689,00 € 799,00 €
    Sofort lieferbar
    Jeder, der das Scratchen ernst nimmt, weiß, dass es keine Alternative für hochwertige... mehr

    Produktinformationen "Denon VL-12 Prime"

    Jeder, der das Scratchen ernst nimmt, weiß, dass es keine Alternative für hochwertige Plattenspieler gibt - sie sind Dein Musikinstrument. Billige Alternativen spielen zwar auch irgendwie Musik ab, aber hochwertige Modelle wie Denons VL12 Prime Direktantriebs-Plattenspieler verbinden Dich wirklich mit der Musik selbst. Mit dem höchsten Drehmoment der Branche sprengt das einstellbare Drehmoment von 5kgf/cm das bisher dagewesene. Der perfekte Plattenspieler für Scratch-Enthusiasten.

    Dafür sorgt auch der massive S-förmigen Tonarm und die stabile Vollmetall Tonarm-Basis die alle harten Clubeinsätze übersteht. Für perfekten Klang sorgt der präzise maschinell berarbeitete Plattenteller und die isolierten Füße, die Schwingungen und Störgeräusche beseitigen. Durch die Isolierung des Motors des VL12 Prime von der Audioschaltung gelang es Denon, Low-End-Rauschen zu reduzieren und ein Signal-Rausch-Verhältnis zu liefern, das so perfekt klingt wie es aktuell möglich ist.

    Mehr Infos findest Du im Denon VL-12 Prime Test im DJ Blog.

    Features Denon VL-12 Prime

    • Professioneller DJ-Plattenspieler mit Direktantrieb in Profi-Qualität
    • Isolierende Füße eliminieren unerwünschte Vibrationen
    • Stärkster Motor der Branche mit einstellbarem Drehmoment bis zu 5 kg/cm
    • 2 Motoreinstellungen wählbar: Niedrig und hoch
    • Der isolierte Direktantriebsmotor liefert ein optimales Signal-Rausch-Verhältnis
    • Vollständig neu entwickelter ergonomischer Plattenteller mit innovativem „Easy Grip/Brake“
    • S-förmiger Tonarm für akkurate Abtastung
    • Neu entwickelte Tonarmhalterung mit „Lock or Rest“
    • Robuste Metall Tonarmbasis und hoch-qualitative Metall Bedienelemente
    • 2 Geschwindigkeiten 33 und 45 BPM (Puck inklusive)
    • Einstellbarer Pitchrange ±8%, ±16%, ±50%
    • Ein RGB-Farbring unter dem Teller ermöglicht es, den Look anzupassen
    • Innovatives Design – keine störenden Kabel in Battleposition

    Technische Daten

    • Antrieb: Quartzgesteuerter Direktantrieb
    • Startanlaufzeit / Tempoänderung: 0,3 Sekunden
    • Stromverbrauch: 65 W
    • Stromversorgung: 100 – 240 V 60/50 Hz
    • Gehäuse: Oberfläche aus gebürstetem Aluminium, Unterseite aus resonanzarmem Carbon-Verbund
    • Gewicht 12,4 kg
    • Abmessungen (L x B x H): 451 x 355 x 150 mm

    Lieferumfang

    • VL12 Prime
    • Headshell
    • Stromkabel (angewinkelter Stecker)
    • Slipmat
    • Cinchkabel
    • Erdungskabel
    • Nadelbeleuchtung
    • Gegengewicht & Scalenring
    • Zusätzliches Gegengewicht
    • Puck für 7“ Schallplatten
    • Handbuch
    • Sicherheits- und Garantiehinweise
    Antriebsart: Direktantrieb
    USB-Anschluss: Nein
    Staubschutzhaube: Nein
    Line-Out: Ja
    Drehzahl: 33 / 45
    Tonabnehmersystem inkl.: Ja
    Pitch: ±8%
    ±16%
    ±50%
    Tonarm-Form: gebogen
    4.7 / 5
    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Bewertungen (10)
    4.7 / 5 Durchschnittliche Bewertung Bewertung schreiben
    Bewertung schreiben
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Bitte gib die Zahlenfolge aus dem Captcha in das nachfolgende Textfeld ein.
    5 / 5 Punkte

    Denon Player bleibt denon !

    Hallo Vinyler,
    Nu was soll ich sagen. In Clubs hat mich immer die Gleichlaufschwankung der technics genervt. Sets immer auf zwei Player gestrafft. Dann kam mal eine Party mit TTX und siehe da, es geht. Endlich laufen drei Platten in Sync. mit der Hand, versteht sich. Ich rede hier von vor 20 Jahren und im Vinyl-d‘n‘b. Geil.
    Durch Zufall erhielt ich drei des legendären audiophilen denon DP-DJ100, von dem immer noch einer meine hifi Sammlung abtasten darf. Zur dieser Zeit mit dem satten aber schmuwen Drehmoment (nicht so Aggro wie der ttx) war es um mich geschehen. Platte kommt nur noch auf denon. Der v12 in dreifachem setup, eine Augenweide mit Klanglich ähnlichem Hörgenus wie der 100er (etwas kälter is der v12 schon, für die highend-Ohren interessant). Allerdings sind die drei Arbeitstiere, mit dem was ich mir schon immer an technischen maximalen Minimalstoptionen gewünscht habe.
    Im back2back Vergleich läuft leider der heutige technics immer noch den denon davon. Heißt: technics ist für mich in technischer Präzision raus. Denon gegen cdj ist fast symmetrisch. Keine Ahnung wie die Jungs bei einem analogen System diesen Gleichlauf hinbekommen haben. Mich begeistern meine Babys immer wieder aufs Neue. Präzision und Klang, kein Voodoo - Darum geht es mir.
    Lg gismo
    PS: es ist meine Erfahrung und mein Empfinden!

    5 / 5 Punkte

    nett

    -- Orginal anzeigen --

    Das erste Mal, dass ich hier gekauft habe, werde meinen gesamten DJ-Stand von hier aus erneuern. Thx

    5 / 5 Punkte

    Denon VL12

    -- Orginal anzeigen --

    Heute gut verpackt angekommen. Ich besaß viele Plattenspieler mit Direktantrieb, aber diese gehen darüber hinaus. Ich bin kein DJ, aber es ist erstaunlich, Platten darauf zu hören. Großartiger Bass mit einem Shure M44-7. Sehr weich . Ein erstaunlicher Plattenspieler zu besitzen.

    5 / 5 Punkte

    super

    Beide Laufwerke laufen absolut toll, kein ruckeln, Tonarm absolut spür treu weil ja mit der Schön Schablone richtig
    eingestellt und beide MC's von Audio Technica (waren schon auf den alten Turntables) haben bei 1,45g einen
    tollen Klang.
    Voll zufrieden.
    Danke für die schnelle Lieferung.

    5 / 5 Punkte

    Sein Geld wert

    5 / 5 Punkte

    Prime Plattenspieler = Perfekt

    Sowohl optisch wie auch qualitativ der absolute Oberhammer!
    Ich habe meinen perfekten Technics Ersatz hiermit gefunden und bin mehr als glücklich mit den neuen Prime Plattenspielern!

    5 / 5 Punkte

    Denon Prime

    -- Orginal anzeigen --

    Super Plattenspieler. Sehr solide Verarbeitung und perfektes Drehmoment.

    5 / 5 Punkte

    sehr zufrieden

    Habe meine Dreher gleich am Anfang erhalten als Sie endlich lieferbar waren, aber dafür kann recordcase.de nichts. Ich nutze Sie im Hausgebrauch, wie Sie sich im profesionellen Bereich schlagen kann ich somit nicht beurteilen.

    Zum VL12: Bin von Reloop zu Denon gewechselt. Ich muss sagen ich bin überrascht wie viel besser er ist, lediglich der Pitchfader lässt sich um den Nullpunkt nicht genau justieren (auch bekannt bei den Technics), nach etwas Eingewöhnung aber kein Problem. Gleichlauf passt so weit (wirklich minimal vor/zurück/vor/zurück...aber nicht merkbar, nur optisch über das Stroboskop erkennbar). Kraft pur !!! Den Tellerrand finde ich persönlich viel besser als die gepunktete Variante der anderen Hersteller. Das abbremsen in verschiedenen Stärken geht super, perfekt an die Fingergeometrie angepasst. Hatte ernsthaft überlegt mir gebrauchte "überteuerte" Technics zu holen - zum Glück hatte ich die Geduld zu warten bis der VL12 lieferbar war. Keine Brumm- oder Störgeräusche wahrnehmbar. Optik auch TOP.
    Ob er nun wirklich besser als ein Reloop RP7000 MK2 oder Pioneer ist kann ich nicht sagen, da fehlt mir der Vergleich. Ich hoffe das er die nächsten Jahre weiter so gut spielt und nicht nachlässt.

    Gesamtfazit: sehr zufrieden und würde ich sofort wieder kaufen

    2 / 5 Punkte

    Leider sein Geld nicht Wert

    Der Plattenspieler sieht auf den ersten Blick sehr wertig aus, aber bei genauerer betrachtung ist das leider ein Blender.
    Punkt 1. Tonarmbasis ist nur aus Kunststoff und wackelt sehr stark wenn verriegelung offen ist.
    Punkt 2. Tonarmlift versetzt sehr stark wenn man den Tonarm von der Platte Abhebt.
    Punkt 3. Der wirklich Schöne Plattenteller war bei meinem Exemplar Gratig an den Stroboskop marken.
    Punkt 4. Mein Gerät hatte massive Gleichlaufprobleme.
    Punkt 5. Keine Haube erhältlich.
    Vielleicht war mein Gerät ein Montagsmodell aber ich habe ihn zurückgeschickt und mir einen Reloop RP 7000 MK2 geholt und der hat die oben beschriebenen mängel nicht.
    Lieferung war sehr schnell Rückabwicklung dagegen etwas zäh.

    5 / 5 Punkte

    Denon Turntable

    Der Denon Plattenspieler kann mit einem wirklich extrem starken Motor überzeugen der so gut wie keinen Anlauf hat. Der Klang mit einem Ortofon System ist auf Technics Niveau. Spurtreue ebenso.
    Verarbeitung macht einen massiven und langlebigen Eindruck. Wie er sich auf Dauer schlägt, werden die Jahre zeigen. Wer einen guten, modernen Technics Ersatz sucht, ist hier richtig.
    Lieferung von Recordcase war rekordverdächtig schnell. Danke!

    Zuletzt angesehen