Studio Kopfhörer

Studio Kopfhörer - Made for Professionals

Studio Kopfhörer von AKG

Es gibt zwei Hauptgründe für die Verwendung von Studio-Kopfhörern: Monitoring und Mischen.
Egal ob Du analoge oder digitale Audioquellen abmischen möchtest, in einem professionellen oder Projektstudio arbeitest oder live mischen willst: In jedem Fall brauchst du ein Werkzeug, dass die detailgetreue Wiedergabe von Bässen, Mitten und Höhen gewährleistet,
frei von jeglicher Schallfärbung und Verzerrung.

Professionelle Studio-Monitoring-Kopfhörer sind genau für diese Art von Audio-Anwendungen konzipiert und konstruiert worden.

Was zeichet gute Studio Headphones aus?

In erster Linie sollten Kopfhörer im Studiobereich alle Frequenzen äußerst linear und detailgetreu wiedergeben, ohne den Klang zu verfälschen oder per EQ und Kompression in das Klangbild einzugreifen. In verschiedenen Studio Kopfhörer Tests sieht man meist Diagramme, die den gemessenen Frequenzgang abbilden. Dort sieht man, ob und wo das Gerät klangliche Abweichungen aufweist.

Das Messungen in der Realität manchmal mit der Subjektivität eines jeden Einzelnen in der Praxis abweicht, lässt sich allerdings immer wieder beobachten. Der eine mag seinen Mix lieber basslastiger und kann daher auch wunderbar mit einem Kopfhörer abhören, der den Bassbereich überbetont, der nächste hat bereits andere Präferenzen. Auch das Genre spielt hierbei eine nicht zu unterschätzende Rolle für die Auswahl des passenden Arbeitsgerätes.

Spielfilm-Soundtracks setzten den Hauptfokus eher auf Dynamik während elektronische Musik vor allem auf den Bass- und Mittenbereich optimieren. Im Zweifel hilft nur, mehrere Exemplare Probe- und Gegenzuhören und dann nach seinem eigenen Gustus zu entscheiden.

Während früher noch Kopfhörer zum mischen und mastern eher ungeignet waren, hat sich in den letzten Jahren die Technik weiterentwickelt und größere Sprünge gemacht. Man sollte jedoch immer seinen Mix auf guten Studiomonitoren gegenhören, denn auch die besten Kopfhörer-Modelle können bauartbedingt niemals Monitore ersetzen.

Eine Frage des Komforts

Ebenso sollte der Tragekomfort nicht außer acht gelassen werden. Bei länger andauernden Mixing- und Mastersessions bleibt der Kopfhörer meist einige Zeit auf dem Kopf und sollte daher dementsprechend lange komfortabel zu tragen sein.

Zum einen ist darauf zu achten, dass die Ohrpolster bequem sitzen und auch nach längerer Zeit nicht warm werden oder man zu schwitzen beginnt. Hier sind Stoff- und Velourpolster denen aus PU meist überlegen, da sie auch etwas Schweiß aufnehmen können.
Weiterhin sollte das Kopfband justierbar sein, damit man es speziell auf seine Kopfgröße anpassen kann. Es muss einen guten Sitz haben und sollte weder wackeln, noch drücken.

Belastbarkeit

Ein weiteres Kriterium muss der Studio Kopfhörer ebenfalls erfüllen: Er muss über mehere Jahre hinweg verschiedensten unterschiedlichen Belastungen stand halten. Daher ist beim Kauf auf gute Verarbeitungsqualität zu achten. Ebenso sollte ein Spiralkabel zum Umfang gehören, da diese Kabel-Bauform unempfindlicher gegenüber Belastungen und Dehungen ist.

Bauformen

Hier unterscheiden sich wieder die gewünschten Einsatzzwecke. Ein Studio Kopfhörer wird nicht selten zur Aufnahme "missbraucht" und sollte daher geschlossen sein, damit keine Nebengeräusche die Aufnahme stören. Wird eher Live abgehört kann ein halboffener Kopfhörer ebenso gute Dienste leisten.



Beyerdynamic Sennheiser AKG Yamaha Studio Kopfhörer - Made for Professionals Es gibt zwei Hauptgründe für die Verwendung von Studio-Kopfhörern: Monitoring... mehr erfahren »
Fenster schließen
Studio Kopfhörer

Studio Kopfhörer - Made for Professionals

Studio Kopfhörer von AKG

Es gibt zwei Hauptgründe für die Verwendung von Studio-Kopfhörern: Monitoring und Mischen.
Egal ob Du analoge oder digitale Audioquellen abmischen möchtest, in einem professionellen oder Projektstudio arbeitest oder live mischen willst: In jedem Fall brauchst du ein Werkzeug, dass die detailgetreue Wiedergabe von Bässen, Mitten und Höhen gewährleistet,
frei von jeglicher Schallfärbung und Verzerrung.

Professionelle Studio-Monitoring-Kopfhörer sind genau für diese Art von Audio-Anwendungen konzipiert und konstruiert worden.

Was zeichet gute Studio Headphones aus?

In erster Linie sollten Kopfhörer im Studiobereich alle Frequenzen äußerst linear und detailgetreu wiedergeben, ohne den Klang zu verfälschen oder per EQ und Kompression in das Klangbild einzugreifen. In verschiedenen Studio Kopfhörer Tests sieht man meist Diagramme, die den gemessenen Frequenzgang abbilden. Dort sieht man, ob und wo das Gerät klangliche Abweichungen aufweist.

Das Messungen in der Realität manchmal mit der Subjektivität eines jeden Einzelnen in der Praxis abweicht, lässt sich allerdings immer wieder beobachten. Der eine mag seinen Mix lieber basslastiger und kann daher auch wunderbar mit einem Kopfhörer abhören, der den Bassbereich überbetont, der nächste hat bereits andere Präferenzen. Auch das Genre spielt hierbei eine nicht zu unterschätzende Rolle für die Auswahl des passenden Arbeitsgerätes.

Spielfilm-Soundtracks setzten den Hauptfokus eher auf Dynamik während elektronische Musik vor allem auf den Bass- und Mittenbereich optimieren. Im Zweifel hilft nur, mehrere Exemplare Probe- und Gegenzuhören und dann nach seinem eigenen Gustus zu entscheiden.

Während früher noch Kopfhörer zum mischen und mastern eher ungeignet waren, hat sich in den letzten Jahren die Technik weiterentwickelt und größere Sprünge gemacht. Man sollte jedoch immer seinen Mix auf guten Studiomonitoren gegenhören, denn auch die besten Kopfhörer-Modelle können bauartbedingt niemals Monitore ersetzen.

Eine Frage des Komforts

Ebenso sollte der Tragekomfort nicht außer acht gelassen werden. Bei länger andauernden Mixing- und Mastersessions bleibt der Kopfhörer meist einige Zeit auf dem Kopf und sollte daher dementsprechend lange komfortabel zu tragen sein.

Zum einen ist darauf zu achten, dass die Ohrpolster bequem sitzen und auch nach längerer Zeit nicht warm werden oder man zu schwitzen beginnt. Hier sind Stoff- und Velourpolster denen aus PU meist überlegen, da sie auch etwas Schweiß aufnehmen können.
Weiterhin sollte das Kopfband justierbar sein, damit man es speziell auf seine Kopfgröße anpassen kann. Es muss einen guten Sitz haben und sollte weder wackeln, noch drücken.

Belastbarkeit

Ein weiteres Kriterium muss der Studio Kopfhörer ebenfalls erfüllen: Er muss über mehere Jahre hinweg verschiedensten unterschiedlichen Belastungen stand halten. Daher ist beim Kauf auf gute Verarbeitungsqualität zu achten. Ebenso sollte ein Spiralkabel zum Umfang gehören, da diese Kabel-Bauform unempfindlicher gegenüber Belastungen und Dehungen ist.

Bauformen

Hier unterscheiden sich wieder die gewünschten Einsatzzwecke. Ein Studio Kopfhörer wird nicht selten zur Aufnahme "missbraucht" und sollte daher geschlossen sein, damit keine Nebengeräusche die Aufnahme stören. Wird eher Live abgehört kann ein halboffener Kopfhörer ebenso gute Dienste leisten.

1 von 2
Beyerdynamic DT990 PRO
Beyerdynamic DT990 PRO
122,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Artikel-Nr.: 0020105092
  • Sennheiser HD 280 Pro
    Sennheiser HD 280 Pro
    99,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Artikel-Nr.: 0020106654
  • Beyerdynamic DT770 PRO / 80 Ohm
    Beyerdynamic DT770 PRO / 80 Ohm
    121,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Artikel-Nr.: 0020105090
  • Beyerdynamic DT770 PRO / 250 Ohm
    Beyerdynamic DT770 PRO / 250 Ohm
    122,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Artikel-Nr.: 0020105089
  • Sennheiser HD 200 Pro
    Sennheiser HD 200 Pro
    68,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Artikel-Nr.: 0020108875
  • Beyerdynamic DT990 - 32 Ohm
    Beyerdynamic DT990 - 32 Ohm
    166,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Artikel-Nr.: 0020106596
  • Yamaha HPH-MT8
    Yamaha HPH-MT8
    179,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Artikel-Nr.: 0020108860
  • V-Moda Crossfade LP2
    V-Moda Crossfade LP2
    144,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Artikel-Nr.: 0020108940
  • Pioneer HRM-5
    Pioneer HRM-5
    109,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Artikel-Nr.: 0020108887
  • Yamaha HPH-MT5
    Yamaha HPH-MT5
    ab 97,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Artikel-Nr.: 0020108861
  • Sennheiser HD 380 Pro
    Sennheiser HD 380 Pro
    130,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Artikel-Nr.: 0020106655
  • Pioneer HRM-7
    Pioneer HRM-7
    175,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Artikel-Nr.: 0020108231
  • M-Audio HDH50
    M-Audio HDH50
    149,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Artikel-Nr.: 0020107966
  • Beyerdynamic DT770 PRO / 32 Ohm
    Beyerdynamic DT770 PRO / 32 Ohm
    123,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Artikel-Nr.: 0020107925
  • Beyerdynamic DT880 PRO
    Beyerdynamic DT880 PRO
    197,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Artikel-Nr.: 0020105091
  • Pioneer HRM-6
    Pioneer HRM-6
    131,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Artikel-Nr.: 0020108888
  • Beyerdynamic DT 1990 Pro
    Beyerdynamic DT 1990 Pro
    469,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Artikel-Nr.: 0020108754
  • Beyerdynamic DT 1350
    Beyerdynamic DT 1350
    215,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Artikel-Nr.: 0020106204
  • KRK KNS6400
    KRK KNS6400
    72,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Artikel-Nr.: 0020105898
  • Sennheiser HD 26 Pro
    Sennheiser HD 26 Pro
    235,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Artikel-Nr.: 0020108648
  • 1 von 2
    Zuletzt angesehen