Roland System 540_1

Roland System 540

Zu den Bewertungen
  • 0020108570
  • 389,00 € 471,00 € (82,00 € gespart | UVP des Herstellers)

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Nächster Wareneingang: 28. Oktober 2022

    Garantieerweiterung Mehr Infos

    Pioneer DJ XDJ-RX3 Pioneer DJ XDJ-RX3
    ab 1.999,00 € 2.049,00 €
    Kurzfristig lieferbar
    Rane Twelve MKII Rane Twelve MKII
    ab 743,00 € 959,99 €
    Sofort lieferbar
    Pioneer DJ XDJ-XZ Pioneer DJ XDJ-XZ
    ab 2.399,00 € 2.479,00 €
    Kurzfristig lieferbar
    Pioneer DJ DDJ-XP2 Pioneer DJ DDJ-XP2
    ab 328,00 € 369,00 €
    Sofort lieferbar
    Denon DJ Prime 4 Denon DJ Prime 4
    ab 2.559,00 € 2.879,99 €
    Sofort lieferbar
    TOPSELLER!
    Pioneer DJ XDJ-RR Pioneer DJ XDJ-RR
    ab 1.169,00 € 1.229,00 €
    Kurzfristig lieferbar
    TOPSELLER!
    Epsilon Inno-Mix2 Epsilon Inno-Mix2
    149,00 € 259,00 €
    Sofort lieferbar
    TOPSELLER!
    Gemini SDJ-4000 Gemini SDJ-4000
    ab 999,00 €
    Kurzfristig lieferbar
    Roland System 530
    Roland System 530
    389,00 € 471,00 €
    Kurzfristig lieferbar
    Roland System 521
    Roland System 521
    399,00 € 471,00 €
    Kurzfristig lieferbar
    Roland System 512
    Roland System 512
    419,00 € 495,00 €
    Sofort lieferbar
    Der 540 Dual Envelope Generator & LFO (Low Frequency Oscillator) ist eine multifunktionale... mehr

    Produktinformationen "Roland System 540"

    Der 540 Dual Envelope Generator & LFO (Low Frequency Oscillator) ist eine multifunktionale Modulationsquelle.

    Er verfügt über zwei unabhängige ADSR-Wellenformabschnitte (Attack, Decay, Sustain, Release), die verschiedene Spannungen erzeugen können, um andere Synthesizermodule im Eurorack-Format zu steuern (z. B. Oszillatoren, Filter und VCAs). Jede dieser Sektionen kann auf verschiedene Arten getriggert werden: über eine externe Quelle, intern, manuell über die Anschlüsse für jede der Hüllkurven oder über ein invertiertes Ausgangssignal.

    Zusätzlich verfügt das Modul 540 über einen spannungsgesteuerten LFO mit 5 Wellenformen. Die Frequenz und die Verzögerungszeit des LFO-Startpunktes kann über die Bedienelemente eingestellt werden. Die Verzögerung und der Reset können entweder von Hüllkurve 1 oder Hüllkurve 2 ausgelöst werden.

    Roland System 540

    • Dual Envelope Generator&LFO (Low Frequency Oscillator) ist eine multifunktionale Modulationsquelle
    • zwei unabhängige ADSR Hüllkurven-Sektionen (Attack, Decay, Sustain, Release) können unterschiedliche Spannungen erzeugen, um damit andere Synthesizermodule im Eurorack-Format (z.B. Oszillatoren, Filter und VCAs) zu steuern
    • jede Sektionen kann auf verschiedene Weise getriggert werden: über eine externe Quelle, intern, manuell über die Anschlüsse für jede der Hüllkurven oder auch über ein invertiertes Ausgangssignal
    • zusätzliches besitzt das Modul 540 einen spannungsgesteuerten LFO mit 5 Wellenformen
    • über die Bedienregler können sowohl die Frequenz als auch die Einsatzverzögerung des LFOStartpunkts eingestellt werden
    • das Delay und der Reset können entweder vom Envelope 1 oder Envelope 2 getriggert werden
    • Stromverbrauch: 85 mA (+12 V), 50 mA (-12 V)
    • Maße (B x T x H): 81 x 58 x 129 mm
    • Eurorackbreite: 16 HP
    • inkl. 4 Schrauben zur Installation und Eurorack Buspower-Kabel

    Dokumente / Treiber / Tests / Handbücher für Roland System 540

    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Bewertungen (0)
    Für diesen Artikel liegen noch keine Bewertungen vor Bewertung schreiben
    Bewertung schreiben
    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Bitte gib die Zahlenfolge aus dem Captcha in das nachfolgende Textfeld ein.
    Zuletzt angesehen