Filtern
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

PA Lautsprecher

7 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
Yamaha DXR10 MK2
Yamaha DXR10 MK2
649,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Artikel-Nr.: 0020111009
  • NEU
    Yamaha DXR8 MK2
    Yamaha DXR8 MK2
    599,00 €

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Artikel-Nr.: 0020110817
  • 7 von 7

    PA-Lautsprecher - Der richtige Klang

    pa lautsprecher

    PA Lautsprecher gehören zu dem wichtigsten Bestandteil bei Live-Auftritte. Je nach Größe und Lage eines Events ist es wichtig die richtigen Lautsprecher auszusuchen, die genug Leistung bringt ohne dabei den Ton zu verzerren. Es macht natürlich auch keinen Sinn viel Geld für riesige Lautsprecher auszugeben, die den halben Raum ausfüllen oder vielleicht sogar nicht durch die Tür passt.

    Welcher Lautsprecher soll ich nehmen? - Aktiv gegen Passiv

    In einem kleinen Saal oder Raum, wie z.B. in einer Bar, Café, Galerie oder wenn du auf einer Geburtstags- oder Hochzeitsfeier auflegst, reichen ein Paar aktive PA Lautsprecher vollkommen aus. Der Aufbau deiner Equipments wird dadurch vereinfacht, da du keinen Vorverstärker brauchst.

    Passive PA Lautsprecher werden bei größere Veranstaltungen, wie z.B. bei einem Konzert oder auf einem Festival verwendet. Du kannst sie natürlich auch zu deinem Setup integrieren, falls du einen komplexeren Aufbau deiner Soundanlage haben willst.

    Brauche ich PA Subwoofer überhaupt?

    Der Kauf eines PA Subwoofers ist auf jeden Fall ratsam. PA Subwoofer übernehmen bei der Audioausgabe die tiefen Frequenzen, was dafür sorgt, dass die anderen Lautsprecher entlastet werden und der Klang somit noch besser wird. Ein professioneller Aufbau besteht aus passiven PA Lautsprecher und deren dazugehörigen Subwoofer.

    Stage Monitors

    Bei der Wahl von Monitor-Lautsprecher, die auf der Bühne eingesetzt werden soll, hat man erneut die Wahl zwischen aktiven und passiven (Monitor-)Lautsprecher. Auch hier gilt für aktive Monitor-Lautsprecher das günstige „plug & play“-Prinzip, während passive Monitor-Lautsprecher zusätzlich einen Verstärker benötigen.

    Falls du die vorhandenen Instrumente und den Frequenzgang deiner Monitor-Lautsprecher berücksichtigen willst, ist es ratsam einen 12“ oder 15“ Monitor-Lautsprecher zu wählen, auch dann vorteilhaft wenn du Bass und Drum Kits wiedergeben willst. Viele Monitor-Lautsprecher haben einen trapezförmigen Aufbau und können so schräg oder abgewinkelt aufgestellt werden.

    Zuletzt angesehen