Native Instruments Maschine MK3

  • Native Instruments
  • 0020110213
  • Sofort lieferbar. Lieferung 1-2 Werktage

    566,00 €

    608,00 € (6.91% gespart | UVP des Herstellers)

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar. Lieferung 1-2 Werktage

    Spare mit unseren Bundles

    Standard
    + RC DJ USB Stick
    + Decksaver
    + RC DJ Bag
    Auswahl zurücksetzen

    Garantieerweiterung Mehr Infos

    Merken
    Die aufgemotzte Maschine MK3 von Native Instruments bietet leistungsstarke neue Funktionen wie... mehr

    Produktinformationen "Native Instruments Maschine MK3"

    Die aufgemotzte Maschine MK3 von Native Instruments bietet leistungsstarke neue Funktionen wie ein eingebautes 24-Bit/96kHz-Audio-Interface, hochauflösende Vollfarbdisplays, größere Pads, berührungsempfindliche Drehregler und mehr. Als Software-Instrument und Hardware-Controller in einem, gibt dir die Maschine die Möglichkeit, Beats zu machen, Sounds zu optimieren, Patterns zu erstellen und mehr - Mit der enthaltenen Maschine Software lassen sich sogar komplette Songs sequenzieren!

    Mehr als 8 GB Sample-Inhalt und das komplette Komplete Select Software-Paket ergänzen deine Library um eine komplette Palette von produktionsfertigen Sounds. Dazu kommt ein intuitives Layout und eine nahtlose DAW-Integration - Mit der Maschine hast du eine Waffe für die Groove-Produktion zur Hand.

    Die Hardware der Maschine ist sowohl ein Instrument als auch ein Controller in einem. Sechzehn farbcodierte, anschlagdynamische Pads ermöglichen es dir, mit der leistungsstarken Maschine Software intuitiv Beats zu machen, Sounds zu optimieren, Patterns zu erstellen und ganze Songs zu sequenzieren. Zwei große, hochauflösende Displays mit acht Drehreglern, Tasten und Transportsteuerungen integrieren sich perfekt in die Maschine Software.

    Erweiterte AU- und VST-Plugin-Hosting-Funktionen bieten eine beispiellose Flexibilität beim Beat machen, und ein integrierter NIS-Sound-Browser bietet vollständige Integration mit Komplete. Mit diesem fortschrittlichen Browser kannst Du in Sekundenschnelle den perfekten Sound finden - auch wenn die gesamte Komplete Ultimate Library geladen wurde.

    Features Native Instruments Maschine MK3

    • NEU Eingebautes 24-Bit/96kHz-Audio-Interface ermöglicht es dir, Patterns und Sequenzen mit Deiner DAW aufzunehmen
    • NEU 2 hochauflösende Vollfarb-Displays ermöglichen präzises Sample-Slicing, Sound-Tweaking, Notenbearbeitung, Mixing, Browsing und vieles mehr
    • NEU Größere Pads und berührungsempfindliche Drehknöpfe erleichtern das Finger-Drumming und Optimieren von Parametern
    • NEU Der 4-direktionale Push-Encoder ermöglicht ein schnelles und intuitives Surfen, Navigieren und Einstellen der Pegel
    • NEU Stromversorgung über das mitgelieferte Netzteil oder über USB
    • Innovatives Software/Hardware Hybrid-Produktionssystem für elektronische Musik
    • Kombiniert intuitiven Sequenzer, Sampler und hochwertige Effekte mit umfassender Hands-on-Steuerung
    • Spezieller Controller mit 16 mehrfarbigen Pads, 47 Tasten und 9 Drehcodierern für Wiedergabe, Aufnahme, Sequenzierung, Automatisierung und Pattern-Editierung
    • Smart Strip zum Spielen von Noten, Pitch-Bending-Sounds, Performen mit FX und mehr
    • Enthält alle grundlegenden Groove-Produktionsfunktionen wie Step-Sequenzierung, Echtzeit-Aufnahme, Note Repeat, Slicing und Auto-Mapping
    • Lade beliebige VST- und AU-Plugins anderer Hersteller
    • Einfaches Auffinden von Kits, Instrumenten, Samples und Effekten mit dem tagbasierten Browser
    • Intuitive Automationsaufnahme und Step-Automation-Bearbeitung ermöglichen es, komplexe Sounds zu erstellen
    • Sample Kompatibiltät beinhaltet Akai MPC 500, 1000, 2000(XL), 2500, 3000 und 4000 Programmimport
    • Die Schwellenwerterkennung macht die Sample Aufnahme aus externen und internen Quellen einfach
    • Funktioniert als Plug-in in praktisch jeder Anwendung, die AAX, VST, AU oder RTAS-Formate unterstützt.
    • Umfangreiche MIDI-I/Os ermöglichen es, externen MIDI-Geräte mit Maschine zu sequenzieren und umgekehrt
    • Der einfache Drag-and-Drop-Pattern-Export ermöglicht es, MIDI und Audio direkt auf die Timeline Deiner DAW zu übertragen
    • Mit den Group Macro Controls kann man jeden Parameter der dedizierten Gruppe den 8 Reglern des Controllers zuweisen
    • Die dedizierte MIDI-Mapping-Software macht die Verwendung des Maschine Controllers mit anderen Anwendungen und Instrumenten einfach

    Technische Daten

    • 96 kHz / 24-Bit Audio-Interface
    • 2x 6,35 mm Klinke Lineausgänge
    • 2x 6,35 mm Klinken-Lineeingänge
    • Mikrofon 6,35 mm Klinkeneingang (dynamisch)
    • Stereo 6,35 mm Klinken-Kopfhörerausgang
    • 1 MIDI In
    • 1 MIDI Out
    • 1 Fußschalteranschluss
    • USB 2.0-Anschluss
    • Stromversorgung: via USB 2.0 oder das mitgelieferte Netzteil
    • Kompatibel mit allen gängigen DAWs (inkl. Ableton Live Logic Pro und FL Studio) als VST- und Audio Units-Plug-in
    • voller Multi-Core-Support
    • unterstütze Formate: Stand Alone/VST/AU/RTAS, ASIO/Core Audio/DirectSound und WASAPI
    • Gewicht: 2,2 kg
    • Abmessungen (L x B x H): 320 x 301 x 41 mm

    Lieferumfang

    • Native Instruments Maschine MK3
    • 25 EUR Gutschein für NI Online-Store (erfordert Registrierung)
    • Maschine Software (Download)
    • Komplete 12 Select (Download)
      • Massive
      • Monark
      • Drumlab
      • Phasis
      • The Gentleman
      • Replika
      • Discovery Series: West Afrika
      • Scarbee Rickenbacker Bass
      • Scarbee Mark 1
      • Vintage Organs
      • Reaktor Prism
      • Solid Bus Comp
      • Retro Machines MK2
      • Kontakt 6 Player
      • Reaktor 6 Player
      • Expansion: True School
      • Expansion: Velvet Lounge
      • Expansion: Deep Matter

    Dokumente / Treiber / Tests / Handbücher für Native Instruments Maschine MK3

    Kundenbewertungen für  "Native Instruments Maschine MK3"
    Durchschnittliche Kundenbewertung:  (6)
    Mk3
    17.01.2019

    Ich habe mir die MK3 bestellt. Das Angebot hat mich sehr angesprochen, auch das man sich direkt für ein decksaver, usb oder eine Tragetasche entscheiden konnte. Lieferzeit war ok. Sonst alles Top! Lg

    Eigentlich nicht schlecht...
    11.01.2019

    Gerät und Software zusammen, sind wirklich eine super Kombination zum produzieren von Beats bzw. Set's. Live sicherlich genauso super. Was mich stört, ist das die Maschine nur in Verbindung mit PC funktioniert. Für den Preis, wäre eine integrierte Festplatte mit Samplebank von Vorteil.
    Wünschenswert wäre auch eine ordentliche Bedienungsanleitung in Buchform, damit man keine 100Seiten ausdrucken muss...

    Produktiver Workflow
    04.01.2019

    Trotz der zahlreichen Funktionen gelingt der Zugriff auf alle Parameter immer sehr direkt. Selbst als Einsteiger habe ich nach einer kurzen Einarbeitungszeit einen Workflow erreicht, bei dem Kreativität im Vordergrund steht und nicht das Suchen irgendwelcher Funktionen in den Tiefen verschachtelter Menüs. Ideen können auf diese Weise sehr schnell umgesetzt werden.

    Das gesamte Konzept des Zusammenspiels von Hard- und Software ist sehr durchdacht. Nicht nur die tollen Displays erlauben es, fast ausschließlich an der Maschine zu arbeiten. Die Verarbeitung und Qualität der Maschine ist wirklich klasse.

    Bin sehr zufrieden
    28.08.2018

    Als Einsteiger bezüglich 'Musik machen' kann ich noch nicht viel sagen. Die Hardware/Bedienelemente scheinen mir aber hochwertig zu sein. Die Maschine-Software wirkt durchdacht und es macht Spaß, damit zu arbeiten. Die mitgelieferten Sounds/Plug-ins sind umfangreich und scheinen von guter Qualität zu sein. Die verfügbaren Handbücher (Downloads) überraschen durch ausgiebige Erläuterungen und geben dem Einsteiger eine gute Hilfe.

    noch besser geworden
    10.08.2018

    Im Vergleich zur MK2 Version hat sich das Upgrade zeit gelassen und kam eher ungewöhnlich um die Ecke, war aber lange fällig.

    Das MK2 Upgrade habe ich geskippt, da mir bisschen Beleuchtung und minimal verbesserte Displays einfach das Geld nicht nochmal wert waren.

    Bei der MK3 wird viel mehr geboten und das Upgrade ist hier wirklich gerechtfertigt. Also Nutzer der noch MK1 Version habe ich dann zugeschlagen.

    Neben den schönen Displays aus der Maschine Studio wurde nun endlich ein Audio Interface integriert. Turntables können so direkt angeschlossen und abgesampelt werden. Sehr nice!

    Pads wurden ebenfalls verbessert, sind nun viel größer und dicker und lassen sich nun viel nuancierter spielen.

    Ich arbeite viel mit Chords und finde es sehr gut, dass die Funktion dafür eine eigene Taste bekommen hat und ich nicht mehr per Shift arbeiten muss.

    Ansonsten haben sich auch viele Kleinigkeiten verbessert, die das Arbeiten mit der Software viel angenehmer machen.

    Ein wirklich gutes Upgrade auch für MK2 Nutzer. Preis hat sich nicht erhöht, was ich für die Fülle an Features löblich finde!

    Sinnvolles Update zur MK2
    27.06.2018

    Gutes Upgrade zur MK2 Version. Displays wurden deutlich größer und sind nicht mehr Monochrome sondern wie in der Maschine Studio in Farbe und mit höher Auflösung. Pads nun auch etwas größer und einen tick besser spielbar, können aber immer noch nicht mit Thick Pads mithalten. (Pads sind für 90% der Anwendungen aber vollkommen i.O. und gut spielbar)
    Touchscreens wären vielleicht mal etwas für die nächste Version, ich wüsste aber nicht, wie sich das in den Maschine Workflow integrieren lassen würde.

    Zur Maschine selbst:
    Ist seit Jahren zu einer Vollwertigen DAW herangewachsen und kann für Beat-Orientierte Musik ausnahmslos alleine verwendet werden. Ideal für Rap, Trap und co.
    Für komplexe elektronische Musik wie Trance o.ä. würde ich immer noch zu FL Studio, Cubase oder vergleichbares raten. Alles andere kann mit der Maschine komplett alleine erledigt werden.
    Viele binden auch die Maschine Software als Plugin in ihr Sequencer Programm ein. Damit bin ich aber nie warm geworden. Die Maschine kann mehr als nur simples Drum Sequencing.

    Was mir Besonders an Maschine gefällt. ist der komfortable Browser für die Presets, Drums und Patches. Mann kann Sounds durchskippen, ohne die Maus zu benutzen, Drums laden auf dem Gerät selbst und für seine Library umfangreiche Filter erstellen, um so den Sound zu finden, den man gerade sucht. FL Studio und co. können hier niemals mithalten und das ist ein unschlagbarer Vorteil von Maschine.

    Von mir eine volle Empfehlung, für alle Genres elektronischer Musik. Der Workflow ist perfekt, die Hardware solide, die Funktionen und Features der Software vorbildlich und die Stabilität ist gut.

    Bewertung schreiben

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen