• Arturia
  • 0020109805
  • Sofort lieferbar. Lieferung 1-2 Werktage

    165,00 €

    249,00 € (33.73% gespart | UVP des Herstellers)

    inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

    Sofort lieferbar. Lieferung 1-2 Werktage

    Garantieerweiterung Mehr Infos

    Merken
    Die Kombination aus analoger Synthese, Physical-Modelling und Samples, gepaart mit der... mehr

    Produktinformationen "Arturia SparkLE"

    Die Kombination aus analoger Synthese, Physical-Modelling und Samples, gepaart mit der intuitiven Arbeitsweise eines Hardware-Drumcomputers machen SparkLE zu einem hochkreativen Beat-Production-Center. SparkLE erstaunt mit einer extrem einfachen Bedienung und überrascht mit einer unglaublichen Klangqualität. SparkLE vereint analoge Vintage-Drumcomputer, samplebasierte Beat-Boxes und hochwertige Akustik-Drums. In Verbindung mit dem intuitiven Hardware-Controller ermöglicht Ihnen SparkLE ein völlig neues Drum-Erlebnis.

    Die perfekte Drum-Workstation
    Mit der umfangreichen Kontrolle über den Klang, dem Advanced-Loop-Modus, dem XY-Touch-Pad und den Echtzeit-Effekten erlaubt SparkLE  nie da gewesene Beat-Experimente und fördert Ihre Kreativität mit innovativen Ideen.
    SparkLE verwendet die bewährte und äußerst vielseitige Spark Engine vereint drei leistungsfähige Drum-Engines: Analoge Synthese (TAE), Sampling und Physical-Modelling. Die direkte Steuerung und einfache Automationsmöglichkeit aller wichtiger Parameter machen das Erstellen von neuen Beats zum reinsten Vergnügen.
    Mit dem integrierten 64-Step-Sequenzer und den 8 anschlagsdynamischen Pads ist SparkLE das Instrument erster Wahl für innovatives Erstellen von hochwertigen Drum-Grooves, im Studio oder auf der Bühne! 

    Software-Spezifikationen

    • Erstklassige Audio-Engines: TAE®-Analog-Synthese, Multi-Layer-Sampling mit Samples von namhaften Drittanbietern, Physical-Modelling und REX Support
    • FX-Pad mit: 8 Filter Modi (inkl. Oberheim Filter), Repeat, Tape, Reverse, Strobe, Pan, Mix, Bit Crusher, Roller und Selected Instrument Parameter
    • Advanced-Loop-Modus mit Divider- und Move-Funktion
    • Tune Modus für chromatisch spielbare Sounds
    • Sample Playback Modi: Velocity, Stack, Random, Threshold, Circular
    • REX Playback: single slices oder all slices pro Pad
    • Echtzeit-Automatisierungen aller Parameter
    • 16-Spur-Mixer mit 19 hochqualitativen Effekten unter anderem mit: Compressor, Reverb, Bit-Crusher, EQ, Delay, Vocal Filter, Phaser, Space Pan, Destroyer, Sub Generator, Limiter und vielem mehr.
    • Song-Modus mit 16 Parts mit realtime Steuerung und bis zu 64 Pattern pro Song
    • MIDI Clock Out
    • Shuffle- und Shift-Modus für lebendige Grooves

    Hardware-Spezifikationen

    • 16-tastiger 64-Step-Sequenzer
    • 8 anschlagsdynamische und druckempfindliche Pads
    • Berührungsempfindliches FX-Pad
    • Frei zuweisbare Endlosregler
    • Leichtes und kompaktes Kunststoff-Gehäuse
    • Kann auch als universeller MIDI-Controller mit Drittanbieter-Software eingesetzt werden

    Perfekte Integration

    • Nahtlose Integration als Standalone-Applikation oder Plugin (VST, AU, AAX)
    • Einfacher Import von Audio-Samples, MIDI-Files und REX-Loops
    • Drag & Drop Export von MIDI- und Audio-Dateien direkt in die DAW

    Umfangreiche Soundlibrary

    • über 3000 Instruments / 180 Kits
    • Vintage-Drumcomputer: Analoge Nachbildungen im Stil von TR-808, TR-909, Simmons SDS-V, EPROM basierte LinnDrum, Drumtracks, DMX und viele mehr**
    • Elektronische Kits decken populäre und moderne Musikstile ab: Dub, House, Techno, Hip-Hop, RnB ... sowie experimentelle Bereiche dank der Physical-Modelling-Engine
    • Akustische Drumkits die auf subtile Weise Physical-Modelling und Sampling für höchste Klang-Authentizität vereinen

    Dokumente / Treiber / Tests / Handbücher für Arturia SparkLE

    Kundenbewertungen für  "Arturia SparkLE"
    Durchschnittliche Kundenbewertung:  (1)
    arturia drum controller
    29.06.2018

    Was hier für nicht mal 200 Euro geboten wird, ist schon ziemlich nice. Man bekommt einen vollwertigen Drum Controller mit Step Sequencer und einem VST Plugin, das sich in jedes Programm einbinden lässt. Das VST kann samples abspielen, besitzt eine analoge Klangerzeugung und einen integrierten Sequencer. Transporttasten können direkt die Aufnahme starten, stoppen usw.
    Die klassische Lauflichtprogrammierung funktioniert bestens und präzise und so lassen sich easy und schnell komplexe Grooves zusammendrücken. Aber auch das normale manuelle Einspielen von Drum Sounds funktioniert wunderbar.
    Der Controller ist schön schlank und handlich und lässt sich gut bedienen. Er ist allerdings ziemlich leicht und verrutscht gerne auf glatten Oberflächen.

    Bewertung schreiben
    Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen